1. Pressemitteilung 2013 « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

1. Pressemitteilung 2013

Musik braucht Freiräume – Soliparty am 1. Juni in der Scharni38

Das Aktionsbündnis „Musik braucht Freiräume“ bestreitet am 1. Juni in den Katakomben der ZGK in der Scharni 38 seine Soliparty. Der Erlös ermöglicht Stage, Nachttanzdemo und After-Show-Party am 21. Juni als politisch motivierte Gegenaktion zur Fete de la Musique.

Freiraum Berlin – was vor wenigen Jahren noch Usus war, ist im Ausverkauf der Stadt zum Wunschtraum verkommen. Verdrängung und Ausgrenzung dominieren, die freie Entfaltung von Kunst und Kultur wird beschränkt. Vor allem kleine Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen sind betroffen, Menschen, die nicht profitorientiert leben und arbeiten wollen. GEMA, Gesetze, Strukturwandel und Gentrifizierung spitzen den Kampf um die wenigen Räume in Berlin für den freien Ausdruck von Musik, Kunst und Kultur weiter zu. Die hoch gelobte „bunte Vielfalt“ Berlins entwickelt sich zum kommerzialisierten Einheitsbrei.

Doch wir als freie Kultur- und Subkulturschaffende halten dagegen! Am 21. Juni, dem Tag der sogenannten „Fete de la Musique“, präsentieren wir mit Stage, Nachttanzdemo und After-Show-Party eine Lebenskultur, die dem entgegensteht. Ein Fest der Musik, Ausdruck freier Entfaltung, muss für jeden erschwinglich sein, in jedem Raum der Stadt. Stattdessen ist die Fete zu einer Manifestation der Event-Kultur verkommen. Wir melden keine Bühne bei einer Institution an und lassen uns die GEMA-Gebühren z.B. aus (staatlichen) Lotterieeinnahmen bezahlen. Wir lehnen die Zahlung von Abgaben grundsätzlich ab!

Immision possible! Wir gehen nunnmehr zum vierten Mal mit unserer Nachttanzdemo auf die Straße. Dabei solidarisieren wir uns mit anderen Betroffenen und Kämpfenden, wie bedrohten Wagenplätzen und Hausprojekten, sowie z.B. direkten Initiativen wie „Keine Rendite mit der Miete Friedrichshain“.

Unsere Aktion startet wie immer in einem Freiraum, diesmal auf dem Wagenplatz Scheffelstraße im benachbarten Lichtenberg an der Grenze (S-Bahn) zu Friedrichshain. Dort feiern wir gemeinsam den Tag der Musik-Kultur und in der Nacht danach im R19 auf der Revaler Straße in Friedrichshain eine Freeparty zu fairen Konditionen.

Unterstützt unsere Aktion und besucht unsere Soliparty, am 1. Juni ab 22 Uhr in der Scharni38 mit Punkrock: Cretin Family und Tekno: Cyberrise Soundsystem, Monotonsystem und Kaometry Records

MBF

www.musikbrauchtfreiraeume.tk

and watch out for more

+++
see also:
http://mietenstoppfriedrichshain.blogsport.de
http://rummelplatz.blogsport.de