Be aware of the ugly « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

Be aware of the ugly

mbf 2014 jpeg little small pic

Statement zur MBF Demo am 21.6.2014 ab 22Uhr

„Awareness“ gilt auch für die Polizei und für bzw. gegen Nazis

D.h. – „Achtsamkeit“ – passt auf Euch und andere auf!

Wenn Ihr Probleme während der Demonstration haben solltet oder Probleme mitbekommt, meldet Euch sofort bei uns, an den Lautsprecherwagen (Lautis), bei den Soundsystemen, deren Begleitung, oder vorne bei der Demoleitung.

Wir dulden keinen Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus, Patriotismus, Chauvinismus, Sexismus, LGBT-Feindlichkeit und andere Widerlichkeiten.

Macht Ihr Eure Demo ausgerechnet jetzt zur WM oder dagegen? Nein, eigentlich nicht. Wir haben aber nichts dafür übrig; brauchen die WM und Schland so wenig wie einen Pickel am Arsch.

Schland Fan Pisse eingepullert

Nationalfahnen, nationale Symbole, Trikots und ähnlichen Scheiß wollen wir nicht dabeihaben.

du bist schlands kackhaufen

Die sog. Fußball-“WM“ (der Männer*) interessiert uns nicht, weil sie das Elend der Menschen an den Austragungsorten und anderswo ausblendet und mit tumben Spielen überfärbt, wie mit einem ekligen Siegesgedanken der dahinter steckt und einem falschen Ausdruck von Glück.

Ganz im Gegensatz dazu stellen wir sowieso die freie Kultur selbstbestimmter – Musik, Kunst & Subkultur – Projekte, in diesem, fünften Jahr, in den öffentlichen Raum, egal ob WM ist oder nicht.

Schland Dein Vorbild

Parteifahnen und Symbole wollen wir ebensowenig dabeihaben.

Und esoterischer Schnickschnack kann uns auch gestohlen bleiben.

Mit dem alternativen und transgenialen CSD an diesem Tag erklären wir uns dafür solidarisch und laden alle zu uns ein, bei der Nachttanzdemo und der Aftershowparty (After-Fete-Fete) mit dabei zu sein.

space invaders against sexism

Bis dann!

Eure Demo-Orga Crew

+++

Zur Route (link)