Night-Dance-Demonstration – june 21. 2015 « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

Night-Dance-Demonstration – june 21. 2015

The NACHTTANZDEMO (Nachttanzparade) – Night-Dance-Demo act – is also registered yet.

Be sure that it will happen on the 21. of june.

The start is at the place of the manifestation – KUNDGEBUNG – at Kynaststreet 17.

The manifestation starts over the day with independent artists at 3pm at rummelsburger bucht. The demonstration will be prepared at 9pm. It starts when all is on the street.

So be there in time! Coz‘ we got a good route with you to go… ;)

More infos coming after tuesday.
On tuesday we have the so called MELDEGESPRÄCH, meeting for the registration of the demo and so on, at the agency. After that we will edit the next infos.

Musik schafft Freiräume (MBF Banner)

On the demo we like to express with music and verbalise with speeches our mood and goals about free, alternative, independent culture, living, lifestyle and the city we are living in and the developments going on here and elsewhere…
so be creative, bring your stuff, buddy, homies and friends!

What we don‘t want on our demo is any right winged bullshit and negative -isms, which belong in the scrapheap of old days! We won‘t tolerate macho shit, sexism, racism and other inhuman discriminating behavior. So please be aware and tell us fast if something wrong happens. Thank you!

Also after the demo there will be a big freetek aftershowparty again, for all of us who supported us and friends. Infos about where and so on will only be announced and given local on-site on the day itself.
So be there and stay tuned

~~~

Program, artists, running order and more are to be announced soon …

+++

In german:
Die Nachttanzdemo ist ebenso angemeldet.
Seid also sicher daß sie am 21. Juni stattfindet.
Start ist am Platz der Kundgebung, ab 21Uhr, wenn alles auf der Straße ist, seid also pünktlich!
Weitere Infos geben wir nach Dienstag raus. Denn da ist das Meldegespräch.
Auf der Demo wollen wir mit Musik und Reden ausdrücken was für uns das alternative Lebensgefühl in Berlin und anderswo ausmacht und wie wir die Entwicklungen empfinden.
Was wir auf der Demo nicht haben wollen ist rechter Scheißdreck, wie Ismen die auf den Müllhaufen der Geschichte gehören. Machoscheiß und andere Diskriminierungen wie Menschenverachtung werden nicht toleriert. Wenn ihr etwas mitbekommt sagt uns bitte sofort bescheid. Danke!
Nach der Demo wird es wieder eine Aftershowparty geben. Der Ort wird aber erst am Tag vor Ort bekanntgegeben.
Also seid da, achtet auf Ankündigungen und passt auf euch auf

~~~

Programm und Spielplan werden ebenso bald veröffentlicht.