Archiv « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

Archiv für Juni 2015

21.6. MBF 2015 shortcut

Kurzinfotext 21.06.2015

15.00 – Rummelsburger Bucht, Ostkreuz, Kynaststr. 17

Musik Braucht Freiräume – Kundgebung + Nachttanzdemo

6. Alternative real Fete de la Musique, von freien Kulturschaffenden & Künstler*innen, mit & für gemeinfreie & gemafreie Musik, Kunst & (Sub)Kultur. Gegen Kulturindustrie, Musikvermarktung & für das Recht auf Stadt sowie Wohn- & Bewegungsfreiheit, gegen überholte Gesetze und versteinerte Verhältnisse. Reclaim da streets!

Start der Kundgebung um 15Uhr – free Stage.
Start der Nachttanzdemo ab 21Uhr – Nachttanzparade (seid pünktlich!)
Danach Soli-Aftershowparty/Freeparty, achtet auf Ankündigungen.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

And to make it clear again:
We are NOT part of the mainstream business and commercial of the so called „Fete“-organisation in berlin and nowhere anywhere else.

Um nochmal eines klarzustellen:
Wir sind KEIN Teil der gemeinen geschäftlichen und kommerziellen Festorganisation der sog. „Fete“ (…) in Berlin und nirgenswo anderswo sonst.

Logo 2015

mbf logo 2015

Artists – MBF 2015

We‘re ready to ship on board the following crews:

* Der Schwund (new wave, synth, punk, trash, pop, rocknroll)
* Elemento (rap, hiphop, reggae, 2 fem. MC)
* Dampf in allen Gassen (punkrock, singersongrwriters)
* Kapatekanahuac (tekno, freetek, int., IT)
* Jungle Syndicate (oldschool, jungle, tekno, freetek, bristol, GB)
* Cyberrise / YAYA23 (tekno, freetek, int., IL)
* Terraristatribe (tek., berlin, ger.)
* GoGoTrash (czentrifuga)
* Bikewarcrew (artifitial bikeshow)
* Silkscreenprint
* Zero Stresz (pizza)
* Praxis/Datacide (mag.)
* Spentbrewcollective (beer)
* Gekko (gastro)
* Fahrende Gerüchteküche (küfa, van)
* Suppe & Mucke (support)
* Float support (watercrew)

not yet all confirmed!
new infos soon to be announced

+++

all „tekno“ with „k“! ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Pre-Demo-Route 2015

Preliminary announcement / vorläufige Ankündigung / of the route of the demo / der Route der Nachttanzdemo, vorläufige Route:

This year it’s going from the edge of friedrichshain/lichtenberg at the eastcross to the heart of kreuzberg…

Kynaststr. 17, Hauptstr., Eastcross/Ostkreuz, Markgrafendamm, Persiusstr., Laskerplace, Corinthstr., Rudolfplace/Am Rudolfplatz, Danneckerstr., Stralauer Allee, Warschauer Str., at the Oberbaum/Am Oberbaum, Oberbaumbridge/Oberbaumbrücke, Oberbaumstr., Schlesisches Tor, Skalitzer Str., Wrangelstr., Mariannenplace/Mariannenplatz, Bethaniendamm, Engeldamm, Ende.

The real route is to be announced in the week before.
Die endgültige Route können wir erst in einer Woche bekanntgeben.
Änderungen vorbehalten.

You may use Openroute and Wheelmap to find your way to us

Night-Dance-Demonstration – june 21. 2015

The NACHTTANZDEMO (Nachttanzparade) – Night-Dance-Demo act – is also registered yet.

Be sure that it will happen on the 21. of june.

The start is at the place of the manifestation – KUNDGEBUNG – at Kynaststreet 17.

The manifestation starts over the day with independent artists at 3pm at rummelsburger bucht. The demonstration will be prepared at 9pm. It starts when all is on the street.

So be there in time! Coz‘ we got a good route with you to go… ;)

More infos coming after tuesday.
On tuesday we have the so called MELDEGESPRÄCH, meeting for the registration of the demo and so on, at the agency. After that we will edit the next infos.

Musik schafft Freiräume (MBF Banner)

On the demo we like to express with music and verbalise with speeches our mood and goals about free, alternative, independent culture, living, lifestyle and the city we are living in and the developments going on here and elsewhere…
so be creative, bring your stuff, buddy, homies and friends!

What we don‘t want on our demo is any right winged bullshit and negative -isms, which belong in the scrapheap of old days! We won‘t tolerate macho shit, sexism, racism and other inhuman discriminating behavior. So please be aware and tell us fast if something wrong happens. Thank you!

Also after the demo there will be a big freetek aftershowparty again, for all of us who supported us and friends. Infos about where and so on will only be announced and given local on-site on the day itself.
So be there and stay tuned

~~~

Program, artists, running order and more are to be announced soon …

+++

In german:
Die Nachttanzdemo ist ebenso angemeldet.
Seid also sicher daß sie am 21. Juni stattfindet.
Start ist am Platz der Kundgebung, ab 21Uhr, wenn alles auf der Straße ist, seid also pünktlich!
Weitere Infos geben wir nach Dienstag raus. Denn da ist das Meldegespräch.
Auf der Demo wollen wir mit Musik und Reden ausdrücken was für uns das alternative Lebensgefühl in Berlin und anderswo ausmacht und wie wir die Entwicklungen empfinden.
Was wir auf der Demo nicht haben wollen ist rechter Scheißdreck, wie Ismen die auf den Müllhaufen der Geschichte gehören. Machoscheiß und andere Diskriminierungen wie Menschenverachtung werden nicht toleriert. Wenn ihr etwas mitbekommt sagt uns bitte sofort bescheid. Danke!
Nach der Demo wird es wieder eine Aftershowparty geben. Der Ort wird aber erst am Tag vor Ort bekanntgegeben.
Also seid da, achtet auf Ankündigungen und passt auf euch auf

~~~

Programm und Spielplan werden ebenso bald veröffentlicht.

The place to be – MBF 21. june 2015

Now it’s official…

- the space for the MBF – KUNDGEBUNG and independent freestage on the 21. of june 2015 -

…and it is:

„Rummelsburger Bucht“!

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1b/Berlin,_Friedrichshain,_Rummelsburger_See.jpg/700px-Berlin,_Friedrichshain,_Rummelsburger_See.jpg

Though some may think so, it wasn‘t a long search for us. Fast we where sure that this is the place where mbf has to happen in 2015.


View Larger Map
(Kynaststr. 17/18)

Why?
Because, it is a place:
- of many discussions of restructuring and development of berlin
- where much had happened and is happening in the last years
- many things are changing there, f.i. the eastcross, train terminals and many more
- it is a place of plenty of history(/* herstory)
of really bad and of some good (even Karl Marx himself went there in 1837)
- the heart of eastberlin
- …

for more infos see links (url) for instance:
http://ostkreuz.traveplatz-berlin.de/
http://www.bebauungsplan-ostkreuz.de/
http://www.a100stoppen.de/

Program, artists, running order and more are to be announced soon …

So stay tuned

+++

In german:
Er steht nun fest… jetzt ist es öffentlich… der Platz für die Kundgebung, die alternative, unabhängige, freie Bühne (mit gemafreier, gemeinfreier Musik!), am 21.6.2015 in Berlin, ist:
Die Rummelsburger Bucht!
(Auf der Freifläche an der Kynasstr. 17/18, zwischen/neben/vor dem Jugendschiff Freibeuter und dem ehem. Sportplatz.)
Obwohl Einige jetzt denken könnten wir hätten dafür lange gesucht, ist dem nicht so. Schnell waren wir uns klar und einig daß das der Platz ist. Denn:
- Es ist ein Ort voller (Stadt-)Geschichte (und darüber hinaus), um den schon früher viel und um den aktuell wieder viel diskutiert wird. Um nur mal ein paar Stichworte zu nennen:
- Umbau und Ausbau Ostkreuz, Veränderungen am Ufer, Neubauten, Abriß von Altbauten,Verdrängung, Gentrifikation, neue Straßen, geänderte Verkehrsführung, neue Bahntrasse, A100, usw…..
Für mehr Infos schaut unter den Links oben nach.

21. June 2015 – MBF VI action

On the 21. of june 2015 will be the 6. action of music needs free spaces – MUSIK BRAUCHT FREIRÄUME (MBF) – in berlin.

This time we do an alternative free stage as KUNDGEBUNG for free independent music, arts and (sub)culture, from 3pm on to 9pm.

After that there will be the night dance demonstration – NACHTTANZDEMO (Nachttanzparade) – again, for free music, (sub)culture, art and spaces and the freedom of movement, against capitalism, cultureindustry, gema and obsolete laws. ---> See our statement.

And last but not least there will be an Aftershow – FREEPARTY – again, supported by some nice people.

The infos about what and where will come soon on several ways, u know.

Stay tuned and check out the blog.

More announcements as infos coming soon.

You will find our infos also in locations of left, alternative and real (sub)culture in berlin.

Everyone who likes to support us in that matter on our side, just contact us: mbf (at) 10247 (dot) net and come to our meetings.

Next and last info evening before the day and night: 19. of june.

~ ~ ~ ~ ~ ~

In german:

Am 21. Juni 2015 findet die 6. Aktion von Musik Braucht Freiräume (MBF) in Berlin, als echte Alternative der Fete de la Musique, statt.
Diesmal wird es eine alternative freie Bühne, als angemeldete KUNDGEBUNG, mit freier, unabhängiger, Musik, Kunst und Kultur, von 15 bis 21Uhr, geben.
Danach gibt es wieder die NACHTTANZDEMO (Nachttanzparade), ebenso für freie Musik, Kunst und Kultur, für „das Recht auf Stadt“, für Bewegungsfreiheit sowie gegen Kapitalismus, gegen die Kulturindustrie, Musikvermarktung, wie die Gema und gegen überholte Gesetze.
Siehe auch unsere Standpunkte unter Politisches.
Zu gutem Schluß aber nicht als Letztes gibt es dann wieder eine Aftershowparty als freie Party, unterstützt von einigen solidarischen Menschen.
Die Infos über das Wo, Wie, Wann, Was, Wer, genau an/zu dem Tag, gibt es bald über diverse Kanäle, ihr wisst schon…
Bleibt auf dem Laufenden und schaut/kiekt regelmäßig hier in den Blog.
Mehr Infos und Ankündigungen kommen bald.
Ihr findet unsere Infos außerdem in den bekannten linksalternativen Szenelokalen der echten (Sub)Kultur von Berlin. Siehe Stressi usw..
Wenn Ihr dabei sein möchtet und uns unterstützen wollt, meldet Euch.
Letztes (Helfer*innen-) Treffen vor der Aktion ist am 19.6.2015 (Frist für Redebeiträge usw.).
Ciao