Diskussion über temporäre autonome Zonen am Freitag in der Bib der Freien « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

Diskussion über temporäre autonome Zonen am Freitag in der Bib der Freien

„Freitag, 11.03.2016
19.00 Uhr
Eintritt frei
Vortrag mit Diskussion
Die Temporäre Autonome Zone“. Untersuchung des Verhältnisses von Zeit und Autonomie nach dem Buch von Hakim Bey. In seiner programmatischen Schrift „Die Temporäre Autonome Zone“ präsentiert Hakim Bey seine Auffassung von zeitlich beschränkten Freiräumen. Darin wird untersucht, ob das Ausleben voller Autonomie im Alltagsleben Bestand haben kann oder ob es vielmehr notwendig temporär bleiben muss. Diese und andere Fragen des „Ontologischen Anarchismus“ sollen anhand der Ideen von Hakim Bey und anderen analysiert werden.“

http://www.bibliothekderfreien.de/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen.html

http://stressfaktor.squat.net/termine.php?tag=11032016

http://stressfaktor.squat.net/adressen.php?loc=5013

https://www.nadir.org/nadir/archiv/PolitischeStroemungen/Anarchistische_Bewegungen/taz/taz.pdf

(Hinweis: Dieser Post bezieht sich nur auf die Veranstaltung und dient lediglich als Verweis, ebenso nicht direkt auf die Bib im allgemeinen. Die Ansichten zu einer sog. „Freiwirtschaft“ o.ä., die dort zum Teil verbreitet werden, teilen wir nicht. Ebensowenig versteht sich das Netzwerk (MBF) als Plattform mystifizierter Ansichten oder von Okkultismus. Behaltet oder ermöglicht euch selbst stets einen eigenen (selbst-)kritischen Blick für alles. Think and act for yourself.)