Rave against the IRI! « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

Rave against the IRI!

Filmtipp:

Raven gegen das Regime

Wie Geheimagenten sprechen sie am Telefon nur mit Hilfe verschlüsselter Codes über ihren großen Plan: Anoosh und Arash wollen einen letzten Rave in der Wüste organisieren. Die beiden Freunde aus Teheran sind Techno-DJs [im] Iran und müssen vorsichtig sein, denn das dortige Regime hat für solche hedonistischen Späße brutale Strafen vorgesehen. Der Dokumentarfilm „Raving Iran“ der Filmemacherin Susanne Regina Meures begleitet die jungen Musiker und zeigt eindrucksvoll, wie Subkulturen in Iran systematisch verdrängt und kriminalisiert werden. Meures gelingt ein kluges Porträt einer jungen iranischen Generation, die von erzkonservativen Regeln und Moralvorstellungen erdrückt wird. Der Film startet am 29. September in den Kinos, vorab ist er an diesem Mittwoch im Monopol [in München] zu sehen.

Raving Iran, Regie: Susanne Regina Meures, Preview, Mi., 14. Sep., 19 Uhr, Monopol, Schleißheimer Straße 127, ☎ 38 88 84 93; Vorführung mit anschl. Regiegespräch, Fr., 30. Sep., 21 Uhr, Monopol“ München

http://www.sueddeutsche.de/kultur/filmtipp-des-tages-raven-gegen-das-regime-1.3159673

http://www.jetzt.de/musik/dokumentarfilm-raving-iran

https://vimeo.com/161153814

In Berlin:
https://www.berlinonline.de/kino/film/raving-iran-omu-17788
http://www.kino.de/film/raving-iran/
https://www.berlin.de/kino/_bin/filmdetail.php/236715
http://www.cinestar.de/de/kino/berlin-kino-in-der-kulturbrauerei/kinoprogramm/raving-iran