3.12. Wir können auch anders… ! Soliparty « Musik Braucht Freiräume – MBF – Berlin – *www.mbf.space*

3.12. Wir können auch anders… ! Soliparty

Wir können auch anders…

3.12.16
Soliparty gegen Verdrängung
23Uhr
Rauchhaus
Mariannenplatz 1a
Bln Xbrg

Mit:
* Vortex Dynamics (Cyberrise)
* Control Delete (ATNT)
* LRD (Kapatekanahuac)_live
* YaYa (Cyberrise)

Soli-Sushi
Dildo-Lotterie

---

„Gentrifizierung kann heißen, im Hinterhof unerwartet auf [eine*n] Immobilienmakler([*in/nen]) zu treffen:
Ein Mann mittleren Alters in Designer-Klamotten und mit gegeelten Haaren spricht von „Mieter[*innen]-Profilen“ und sein Blick verrät, dasz [die angesprochene Person] nicht dem entspricht, was er sich darunter vorstellt.
Verdrängung hat bekanntlich viele Gesichter und das Gesicht hinter dem Herren mit den teuren Rissen in der Jeans ist prominent: Detlev Buck. Filmemacher angeblich anarchistischer Roadmovies, wie Wir können auch anders oder auch filmischer Millieustudien, wie Knallhart.
Buck ist überdies stolzer Eigentümer von [u.a.] Immobilien in [Berlin] Neukölln. Sein Interesse, dort aus Wohnraum größtmöglichen Gewinn herauszupressen, zeigt sich unverhohlen. Und so sehen wir uns unter fadenscheinigen Vorwänden mit Auflagen, Mieterhöhung, Anfechtung des Mietvertrages, Kündigungen und Räumungsklagen konfrontiert.
Wir haben nicht vor kampflos die Koffer zu packen und brauchen deshalb Eure Unterstützung! Tekno statt Hanni und Nanni!“

KMS 48

+++

„Wir sind ein Wohnhaus in Neukölln, bedroht von Kündigung und Räumungsklage: Tanzt einen Abend für die ‚Streitkosten‘! Es gibt Tekno aufs Ohr, Sushi und Sex Toy Lotterie.“

http://stressfaktor.squat.net/termine.php?tag=03122016