Archiv für Juni 2017

ANDERES 2017

„Anderes“ – fair 2017
https://facebook.com/events/989268747873722

in Greci

view map (osm)
http://osm.org/go/xczkxaih--?m=&relation=41179

Communique MBF juin 2017

embieffkraaki
2017 wird es vom Aktionsbündnis und Kollektiv Musik-Braucht-Freiräume – MBF – sowie ihren Crews keine Nachttanzdemo am 21.06.2017 geben.!
Es ist wichtig das hier zu betonen, damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Wenn also diesmal wieder etwas anderes abgeht als das normale Treiben, dann waren es nicht wir. ;) Aber, ihr wisst schon, es wird immer etwas gehen… Und vor allem gilt wie immer, macht was selber, macht was los, DIY!
Dafür wird es mindestens einen kleinen Undergroundrave von Freundinnen und Freunden in der Nähe, in und rund um den Umkreis Berlin und Umland rum, geben und wir empfehlen Euch dazu dieses Jahr diverse andere Aktionen.
Genauso wie z.B. ein bekanntes großes elektronisches Festival dieses Mal, im Jahr der Anti-G20-Proteste in Hamburg, eine kreative und trotzdem aktionistische Schaffenspause macht und sich die Muße guttuen und die Kunst immer stetig und nachhaltig erweitern lässt, legen wir selbst 2017 eine ausgiebige schöpferische Pause ein und vermehren unsere Potenziale in Ruhe. Das machen wir natürlich nicht nur um unsere Kapazitäten zu schönen und neue Energien zu sammeln… so bündeln wir z.B. diesmal wieder unsere Kräfte und machen eine Solitour nach Italien und unterstützen solidarisch andere gute musikalische, künstlerische, kreative und politische Aktionen, Gruppen, Menschen und Orte, egal ob hier oder anderswo.
Siehe z.B. Infos zum selbstorganisierten Festival ANDERES in Greci.
Mehr Infos darüber findet Ihr wie immer hier auf unseren Internetseiten – www.mbf.space – und in unserer F…b…site (https://facebook.com/musikbrauchtfreiraeume/).

Für das schöne und laute Leben für alle!
Wir sehen und wir hören uns!
Eure MBFs

+++

Zum „G20-Gipfel“ vgl. z.B.:
https://antig20berlin.noblogs.org/
https://actiondaysberlin.noblogs.org/
https://wirsindwuetend.blogsport.eu/
https://g20tohell.blackblogs.org/
https://g20tohell.blackblogs.org/international-anticapitalist-demonstration/
http://g20-demo.de/
https://www.g20hamburg.org/
https://www.g20-hamburg.mobi/
http://www.g20-protest.de/
https://umsganze.org/zum-g20-in-hamburg-ketten-sprengen-hafen-lahmlegen/
https://grow.noblogs.org/post/2017/06/11/3-2-1-go-kick-off-fuer-die-aktionen-gegen-g20/
https://linksunten.indymedia.org/de/node/215040
https://linksunten.indymedia.org/en/node/204316
https://linksunten.indymedia.org/de/node/214963
https://linksunten.indymedia.org/de/g2017
https://linksunten.indymedia.org/en/search/apachesolr_search/g20
https://de.wikipedia.org/wiki/G20-Gipfel_in_Hamburg_2017
https://de.wikipedia.org/wiki/Gruppe_der_zwanzig_wichtigsten_Industrie-_und_Schwellenl%C3%A4nder
https://de.indymedia.org/node/12516
http://www.sonderzug-nog20.org/
http://www.anti-rar.de/aktuelles/2017-06-02-bis-2017-06-13-g20-aktionswoche-berlin.htm
http://oekologische-linke.de/Oekologische-Linke/Kampagne20171.htm

17.6. Neonazis wegbassen und dabei glänzen

*Aufruf zur Glänzenden Demo*
*am 17. Juni 2017, 14 Uhr Molkenmarkt 2, Alte Münze, Berlin-Mitte*

http://berlin-gegen-nazis.de/wp-content/uploads/Screenshot-115_edited_edited-632x318.jpg

*Wir wollen nicht mehr allein denken und handeln, deshalb tun wir uns zusammen. Wir sind Künstler*innen, Ensembles und Akteur*innen der Darstellen Künste und weiterer künstlerischer*
*Sparten.*

*Theater und Kunst machen heißt für uns, an einer Gesellschaft zu arbeiten, die sich aus vielfältigsten Menschen aller Hautfarben und Geschlechtervariationen, aller möglicher sexueller Orientierungen, unterschiedlichster Bedürfnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, aus Gläubigen und Nicht-Gläubigen zusammensetzt*
*und auf deren Gleichberechtigung beruht.*!

*Solidarität statt Identität! Rechte Parteien oder Bewegungen sind keine Alternative. Das „Volk“, in dessen Namen sie meinen zu sprechen, schließt viele von uns per se schon aus. Wir lassen uns nicht spalten. Wir sagen:* *Vorhang auf für Die Vielen!* (statt der Einfalt)

*Aus diesem Grund gehen wir am 17. Juni gemeinsam auf die Straße. Wenn die sogenannte „Identitäre Bewegung“, ein Teil der neuesten Generation von (eu-weit verbündeten) Neofaschist(_inn)en und Neonazis, versucht, das Andenken an den 17. Juni 1953 für sich zu verballhornen, in den braunen Dreck zu ziehen und darauf ihre krude Selbstwahrnehmung als vermeintlich Widerständige aufzubauen… da wollen wir dagegenstehen – und gleichzeitig auch für eine andere solidarische Gesellschaft einstehen, die sich nicht abschottet und andere, antiemanzipatorisch und reaktionär, auf dem Fundament falscher Wertvorstellungen ausgrenzt.*

*Wir rufen darum alle freien Kolleg*innen aus den Künsten und darüber hinaus alle, die sich für eine starke Basisdemokratie, für eine diverse, offene und solidarische Gesellschaft einsetzen wollen, auf, uns zu begleiten.*

*Kommt um 14 Uhr zum Treffpunkt auf den Platz vor der Alten Münze (Molkenmarkt 2) in Berlin.
Wir ziehen dann zur Ecke Leipziger Straße/Wilhelmstraße.
Ende: gegen 17 Uhr.*

*Unsere Demo-Utensilien und -Kostüme werden strahlen.
Also zieht euch glänzend an, bringt kleine Spiegel und Fahnen oder gltzernde Umhänge, z.B. aus goldenen Rettungsdecken mit.*

Das Motto lautet:
*GEGEN NAZIS GLANZ!*

*Vorhang auf, Grenzen auf: BÜHNE FREI!*
*Die Vielen.*

---

Übrigens:
Die Alte Münze wird das Festivalzentrum des Performing Arts Festival Berlin (PAF) sein, das sich
– vom Landesverband freie darstellende Künste (LAFT) getragen – welcher sich explizit als Unterstützer der Demo sieht(!).
Um 11 Uhr findet im Rahmen des PAF ein ÄNGST Detox-Yoga der Gruppe Nazis & Goldmund statt – auch als Aufwärmübung für die Demo.

Die Vielen e.V. [in Gründung] im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Aktionen: Wir werden einen goldenen „Moving-Curtain“ steigen lassen, als Symbol für die offene Gesellschaft, gleichzeitig bitten wir Euch alle Fahnen aus goldenen Rettungsdecken mitzubringen und so ein „Meer der Rettung“ anstatt wie die „Idiotitären“ es mit ihrer menschenverachtenden Klage gegen See-Watch versuchen,
ein Meer der Ertrinkenden noch weiter zu normalisieren.
Golden wird auch der Musikwagen sein, wir wollen ein Happening gegen den Hass feiern!
Am 14. Juni ab 17h ist ein Vorbereitungstreffen in der Alten Münze
und am 16.Juni Proben für den Moving Curtain und Aktionen auf dem Tempelhofer Feld
Alle Performance und Aktionsgruppen, die etwas dazu betragen wollen, bitte wir ich sich beim „Performing Arts Festival“ Stichwort GLANZ
zu melden.
Am 17.Juni ab 13h proben wir den Megaphone-Chor bringt also Megaphone und Texte mit.

http://berlin-gegen-nazis.de/kuenstler_innen-rufen-fuer-den-17-06-2017-zur-glaenzenden-demo-gegen-den-rechtsextremen-aufmarsch-der-identitaeren/
http://berlin-gegen-nazis.de/wp-content/uploads/Screenshot-115_edited-482x632.jpg

http://berlin-gegen-nazis.de/samstag-17-06-2917-15-00-uhr-aufmarsch-der-rechtsextremen-identitaeren-bewegung-in-mitte-erste-einschaetzung-der-mbr/

https://www.mbr-berlin.de/

Für die Freiheit für das Leben – Nazis vom Planeten fegen!

17-06-2017 Stalin’s Death! Datacide Soliparty @ ZGK Berlin

Praxis & Oppositaer present Stalin’s Death! – ZGK Berlin 17-06-2017

PRAXIS & OPPOSITAER present STALIN’S DEATH!

DATACIDE MAGAZINE SOLI

EXPERIMENTAL HARDCORE // BREAKCORE // FLASHCORE // NOISE // BASS MUSIC // DIGIGRIND

with:
DEATH QUALIA (LIVE)
https://soundcloud.com/de-qualia

GONER (LIVE)
https://soundcloud.com/kerstin-bruse

MESSIAS
http://cne.laermkultur.ch

SWAMPTHING (DJ)

das_programm
https://das-programm.bandcamp.com/

ARI NEV
https://soundcloud.com/arinev

PRAXIS DJ SQUAD

VJ LAIN

MORE TBA

Soundsystem By: Yaya Systems

Scharni38/ZGK
Scharnweber Str. 38
10247 Berlin

http://datacide-magazine.com/
http://praxis-records.net/
http://praxis-records.net/zgk2017
Facebook Event

NO RACISM – NO SEXISM – NO NATIONALISM

https://praxis-records.net/zgk2017/

https://facebook.com/events/438399426517453